Die Akupunktur

Akupunktur in Wettingen
Akupunktur in Wettingen

Die Akupunktur ist eine Jahrtausende Jahre alte Disziplin der traditionellen chinesischen Medizin.

 

Mit Hilfe von feinen Nadeln bringt die Akupunktur die Lebensenergie wieder zum Fliessen, denn nach den Lehren der TCM (traditionelle chin. Medizin) ist das harmonische Fliessen der Lebensenergie (=Qi) wesentlich für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und des allgemeinen Wohlbefindens. Daher ist die Akupunktur das Mittel der Wahl zur Vermeidung von ernsthaften Erkrankungen und diente im alten China der Prävention.

Die Akupunktur lässt sich darüber hinaus sehr gut bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen und Schmerzzuständen einsetzen. Eine grandiose und sehr erfolgreiche Alternative zu Schmerzmitteln und ähnlichem.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, körperliche wie auch seelische Traumen werden aufgelöst.

Gerade der Einsatz der Akupunktur in der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen in Kombination mit Gesprächstherapie und energetischer Körperarbeit ist sehr erfolgreich.

 

Die Akupunktur kann helfen bei:

  • Beschwerden am Bewegungsapparat wie
    Arthritis, Arthrose, Kniebeschwerden, Bandscheibenbeschwerden, Rückenschmerzen (HWS-Syndrom, LWS-Syndrom), Ischias, 
    Tennis-Ellenbogen
  • Vegetative und neurologische Störungen wie
    Panikattacken, Herzrasen, Burn-out, Depression, Erschöpfung, Migräne, Allgemeine Angststörung
  • Stoffwechselstörungen
  • Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schwindel, Tinnitus, Augenprobleme
  • uvm...

Eine Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten und kostet 120 CHF.