Die Therapie in der TCM

Mein Behandlungskonzept

Jede Therapie beginnt mit einer ausführlichen Anamnese. 

In diesem Gespräch nehmen wir uns die Zeit und den Raum auf alle körperlichen Beschwerden, Sorgen und Nöten, sowie Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Und wie für die TCM typisch wird auch ein Zungen- und Pulsbefund erstellt. 

Deshalb möchte ich Dich bitten, direkt vor einer Behandlung keinen Kaffee oder Tee zu trinken.

 

Im Anschluss an die Diagnose beginnt die Behandlung, eine Symbiose aus den einzelnen TCM Praktiken, genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 

Eine Behandlung dauert in der Regel 50 Minuten mit jeweils ein bis zwei Sitzungen pro Woche.

Die Dauer der gesamten Therapie hängt vom Krankheitsbild ab und wird individuell mit Dir besprochen. 

 

Die TCM  wird nicht über die Grundversicherung der Krankenkassen abgedeckt und wird deshalb in Rechnung gestellt. Die Sitzungen werden jeweils direkt im Anschluss in der Praxis bezahlt. Neben Barzahlung ist auch Kartenzahlung möglich. Es werden alle gängigen Karten akzeptiert.

 

Wenn Du über eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin verfügst, besteht die Möglichkeit, dass sich deine Krankenkasse durch Vorweisen der  bezahlten Rechnung an den Kosten beteiligt.

Bitte erkundige Dich vorab über die Kostenübernahme deiner Zusatzversicherung bei deiner Krankenkasse.

 

Ich bin EMR registriert. 

 

Es kann immer mal etwas dazwischen kommen. Aber ich möchte Dich gerne darauf hinweisen, dass Termine bis spätestens 24 Stunden vorher telefonisch abgesagt werden müssen.