Psychosomatische Energetik (PSE)

Poster der 28 Konflikte - rubimed.com
Poster der 28 Konflikte - rubimed.com

Leidest Du schon lange an chronischen Schmerzen? Bist Du oft gestresst, hektisch oder ständig ängstlich? Leidest Du unter chronischer Erschöpfung?

 

Die psychosomatische Energetik (PSE) ist eine naturheilkundliche Therapieform, die aus der Erkenntnis entstand, dass vielen chronische Beschwerden und ernsthafte Erkrankungen unbewusste, seelische Konflikte zugrunde liegen.

 

Man kann sich die Konflikte ähnlich wie Energievampire vorstellen, die ständig unsere Energie absaugen.

Nach den Lehren der TCM (traditionelle chin. Medizin) ist das harmonische Fliessen der Lebensenergie (=Qi) wesentlich für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und des allgemeinen Wohlbefindens.

Die PSE lässt sich wunderbar mit anderen Behandlungen zum Beispiel mit der Akupunktur kombinieren. Aber auch schulmedizinische Therapien können erfolgreich mit der PSE begleitet werden und so den Heilungsprozess sehr unterstützen.

 

Ziel ist es, die Lebensenergie, das Qi wieder in Fluss zu bringen und Energieblockaden aufzulösen.

Möchtest Du mehr erfahren, wie die PSE Dich auf deinem Weg in ein schmerzfreies Leben voller Freude und Leichtigkeit unterstützen kann? Dann teste es aus!


Häufige Anwendungsgebiete der Psychosomatischen Energetik

 

Bei körperlichen Beschwerden

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronische Schmerzen
  • Fibromyalgie
  • Asthma, Allergien, etc.

Bei psychischen Beschwerden

  • Erschöpfung, Burnout
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Schulangst / ADHS / Bettnässen 
  • uvm.

Schaue Dir gerne ein kurzes Video über die Psychosomatische Energetik, Ihre Einsatzmöglichkeiten und eine kurze Präsentation über den Ablauf einer Testung an und gewinne einen Eindruck über die PSE Therapie.

Download
Patienteninformation über die psychosomatische Energetik
Offizieller Patientenflyer der Firma Rubimed AG
CH - 6052 Hergiswil
patienteninformation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB


Ablauf einer Sitzung 

Zunächst berichtest Du mir in einem Anamnesegespräch über deine Beschwerden und Symptome sowie über den bisherigen Verlauf deiner Krankheit.

Danach beginnen wir mit der PSE Testung. Wir ermitteln in welchem der 7 Energiezentren die Blockade sitzt und das Konfliktthema, welches Dir im Moment deine Lebensenergie raubt. Die kinesiologische Testung (Muskelreaktionstest) ist für Dich sehr angenehm, Du sitzt recht locker auf einem Stuhl und ich führe deine Arme in mehreren Zyklen auseinander und wieder zusammen.

Am Ende der Testung besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse, wir gehen gemeinsam auf das Konfliktthema ein.

Im Anschluss besorgst Du Dir pflanzliche und homöopathische Spezialmischungen, die auf dein Konfliktthema abgestimmt sind  (Produkt von Rubimed) und nimmst diese Tropfen über einen längeren Zeitraum von mehreren Wochen bis Monaten. 

Die PSE begleitet deine naturheilkundlichen und schulmedizinischen Therapien, denn sie aktiviert deine Selbstheilungskräfte und unterstützt deinen Heilungs- und Entwicklungsprozess.

Eine Sitzung inkl. Anamnese, Testung und Besprechung der Ergebnisse dauert ca. 80 Minuten und kostet 160 CHF.

Die PSE wird von der Krankenkasse derzeit nicht übernommen.