Über mich

Schön, dass Du hier bist!

 

Ich heisse Tanja Mertz und wurde am 13.12.1979 in Mannheim geboren.

 

Mein Weg zur Therapeutin begann zunächst als Patientin. Mit Anfang 30 befand ich mich in einer richtigen Lebenskrise. Eigentlich sollte man in diesem Alter doch richtig durchstarten, oder? Aber ich war unglücklich und unzufrieden. Schleppte mich jeden Tag nur noch zur Arbeit und funktionierte. Zunächst dachte ich, es liegt am Land. Also probierte ich mal Italien, dann Frankreich aus. Dolce vita und laissez faire auf Knopfdruck sozusagen. Zu Beginn, so lange die Länder und Gepflogenheiten noch neu und interessant waren, hat die Ablenkung auch sehr gut funktioniert. Doch dann kam wieder dieser Alltag. Also ab ins nächste Land.

In der Schweiz traf ich endlich auf Menschen, die mir eins klar machten. Immer wenn ich umzog, nahm ich all mein Gepäck mit mir mit. Ich sollte lernen, mit leichtem Gepäck durchs Leben zu gehen.

 

Aber was heisst das nun genau? Ich machte mich auf den Weg, auf die Suche nach der Antwort…

Im März 2013 fing ich dann voller Freude mit dem Studium der traditionellen chinesischen Medizin an. Durch Sport, Reisen und auch Arbeit war ich immer wieder in meinem Leben mit der asiatischen Welt in Kontakt. Fasziniert hat sie mich jedes Mal.

Da muss doch was dran sein, an den Lehren, dacht ich mir. Also nichts wie los ins Abenteuer...

In diesem Studium hat sich mir sowohl die fernöstliche Welt, ihre Denkweise und Philosophien gezeigt, als auch der Weg in meine innere Welt hat sich aufgetan.

 

So langsam bekam ich eine Idee davon, was es heisst, den Rucksack des Lebens etwas leichter zu schnüren.

Diesmal entschied ich mich, nicht wieder davon zu rennen, wenn der Alltagsfrust zuschlägt. Diesmal stellte ich mich all meinen schmerzhaften Themen und dem Frust, dem ich immer zu entrinnen versuchte. Und mit jedem alten Ballast, den ich hinter mir liess, stellte sich immer mehr Leichtigkeit und Freude in meinem Leben ein.

 

Ich habe verstanden, dass wir nicht nur auf der Welt sind, um zu leiden. Wir sind auf der Welt um uns zu erfahren. Klar, ab und an gehören da auch schmerzhafte Erfahrungen dazu. Aber eben nicht nur. Es gehören auch Freude, Leichtigkeit, Mitgefühl, Liebe und so vieles mehr dazu. 

 

Die Welt hat so unglaublich viel zu bieten und das Leben eines jeden Einzelnen ist so fassettenreich und kostbar.

 

Es liegt ans uns, was wir daraus machen.

 

Voller Begeisterung widme ich mich nun meiner Praxis Qi im Fluss.

 

Ich freue mich, Dich persönlich begleiten zu dürfen, auf Deinem Weg in ein erfülltes und gesundes Leben...

 


Warum gerade die Psychosomatik?

In dieser drei teiligen Reihe beschreibe ich, warum ich mich für die Psychosomatik als Schwerpunkt in meiner Tätigkeit als Therapeutin entschieden habe...